Sprachnachweis für Outgoings

  • Der Sprachnachweis ist ein Dokument, das ich i.d.R. benötige, wenn ich mich für ein Auslandsstudium bzw. Auslandspraktikum über das International Office der OVGU bewerbe.
  • Der Sprachnachweis gibt Auskunft über meinen derzeitigen Kenntnissstand in der benötigten Fremdsprache. Er ersetzt jedoch kein offizielles Zertifikat, dass ich nach einer ordentlichen Sprachprüfung erworben habe.
  • Ich bin als Student/-in an der OVGU immatrikuliert.
  • Ich bewerbe mich beim International Office der OVGU für ein Auslandsstudium bzw. Auslandspraktikum, wofür ein Sprachnachweis gefordert ist. 
  • Ich habe am SPRZ noch keine Prüfung in der geforderten Fremdsprache erfolgreich abgelegt. 
  • Ich habe die Gebühr von 15,- Euro für den Sprachnachweis entrichtet.
  • Wenn ich momentan am SPRZ Sprachkurse (außer Refresher- und Konversationskurse) in der geforderten Fremdsprache belege, muss ich keine Gebühr entrichten. In diesem Fall wende ich mich zwecks des Sprachnachweises an meine Lehrkraft. 
  • Wenn ich bereits am SPRZ ein Sprachzeugnis in der geforderten Sprache erworben habe, das nicht älter als zwei Jahre ist, benötige ich keinen zusätzlichen Sprachnachweis. In diesem Fall reiche ich mein Sprachzeugnis beim International Office ein. 
  • Wenn ich mich bei einer externen Institution (z.B. DAAD, bvmd, IAESTE) für einen Auslandsaufenthalt, ein Stipendium, ein Firmenpraktikum etc. bewerben möchte, muss ich deren eigenes Formular zum Testtermin mitbringen, das jeweils für den Sprachnachweis vorgesehen ist.
Überweisen Sie auf folgendes Konto:
Empfänger Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Kreditinstitut Deutsche Bundesbank Magdeburg
IBAN DE64 8100 0000 0081 0015 02
BIC MARKDEF 1810
Verwendungszweck 94 5100 1 002
Alternativ ist eine Bareinzahlung an der Kasse im G06-022 möglich.
Öffnungszeiten Mo-Fr 10-13 Uhr
Ansprechpartnerin Silke Brandes
Telefon 0391 / 67-12115
E-Mail silke.brandes@ovgu.de

Letzte Änderung: 14.03.2019 - Ansprechpartner: Holger Illian